Karibik oder Glückstadt – die Wahl fiel leicht

Christian Püster ist der Koch des Restaurants Anno 1617 und hat einen beeindruckenden Lebenslauf hinter sich. Die Leidenschaft zum Kochen hat er wohl von seinem Vater, welcher ebenfalls schon Koch in der Region war und in Bielenberg ein Restaurant mit Ballhaus führte. Christian hat in Göttingen in einem Hotel gelernt und war auch einige Zeit in der Schweiz. Anschließend hatte er die Wahl in die Karibik zu gehen, um dort als Koch zu arbeiten oder sich in Glückstadt selbstständig zu machen – wenn man sich bei solch einer Wahl für eine Kleinstadt an der Elbe statt für das Karibische Meer entscheidet, dann liegt die Leidenschaft zum Norden und zur norddeutschen Kulinarik auf der Hand.

Zusammen mit Heike Püster, der Inhaberin des Hotels und Restaurants Anno 1617, konzentrieren sich beide jetzt vollkommen auf das besondere Haus am Marktplatz und verzaubern mit ihrem eingespielten Team sowohl Tagesgäste als auch Übernachtungsgäste. Auch Heike Püster hat einen gastronomischen Hintergrund – sogar seit dem 14. Jahrhundert. Ihr Stammbaum lässt sich bis dahin nachvollziehen und zeigt, dass es seither eine Familientraditon ist, in der Gastronomie tätig zu sein.

” Wir sind sehr stolz solch ein Alleinstellungsmerkmal wie den Original Glückstädter Matjes bei uns zu haben. Menschen aus ganz Deutschland reisen extra wegen dem Matjes nach Glückstadt, sodass es uns eine große Freude ist, unseren Gästen die Spezialität servieren zu dürfen.”

Christian Püster

Kontakt

Hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht. Wir melden uns dann umgehend.

Not readable? Change text. captcha txt

Geben Sie einen Begriff ein und drücken Enter um zu suchen.

Matjesexperten des Restaurants "Zur alten Mühle" (c) GDM