23.08.2018

Glückstadt. Wenn Glückstadt im Fackelschein erleuchtet, von unzähligen Kulturhungrigen bevölkert und die Nacht zum Tag gemacht wird, ist es Zeit für die Kulturnacht. Am 08. September laden Glückstädter Kultureinrichtungen, -vereine und Künstler gemeinsam mit der Glückstadt Destination Management GmbH ab 19 Uhr zur 14. Glückstädter Kulturnacht ein.

Die Besucher erwartet eine Nacht voller Emotionen. Nach altbewährtem Konzept werden insgesamt 17 Veranstaltungsorte von 20 Veranstaltern mit viel Kultur und Leben gefüllt. Im herrschaftlichen Palais, zwischen Farbtöpfen und Schiffstauen, in der Galerie, im heimeligen Wohnzimmer oder in maritimer Atmosphäre am Schwarzwasser – Kultur ist in jeder Ecke Glückstadts zu Hause. Das abendliche Programm ist gespickt mit Ausstellungen, musikalischen Darbietungen, Lesungen, Führungen und vielem mehr.

Junge Nachtschwärmer von sechs bis zehn Jahren erwartet ihre ganz eigene Kulturnacht. Die Familienbildungsstätte lädt zu einem fröhlich, kreativen Abend mit allem ein, was Spaß macht. Während die Eltern kulturelle Eindrücke sammeln, vergnügen sich die Jüngsten beim Toben, Basteln, Lesen und Essen. Anmeldungen nimmt die Familienbildungsstätte direkt entgegen unter Telefon 04124 – 14 55. Die Teilnahme an der Kinder-Kulturnacht kostet inklusive Material und Essen 5 Euro, Geschwister erhalten 50% Ermäßigung.

Die Ateliers am Rhin bestechen neben der Kunst vor allem auch durch ihre reizvolle Lage. Lore Schröder und Wiebke Möller öffnen ihre Räumlichkeiten zur Kulturnacht. Im Atelier von Lore Schröder sind viele Bilder des bekannten, bereits verstorbenen Glückstädter Künstlers und Grafikers Hans-Peter Wirsing zu sehen. Wiebke Möller zeigt in ihrem Atelier Zeichnungen, die als Grundlage ihrer Malerei dienen und die verschiedenen Schaffungsphasen erkennen lassen. Musikalisch umrahmt wird die Ausstellung mit Multi-Percussions von Olaf Plotz – von handgespielten karibischen Steelpans bis hin zu hölzernen Zungenschlitztrommeln ist alles dabei.

Im Atelier im Regenbogenhaus öffnet Michael Krautzig sein Atelier. Neben Ölbildern, Betonplastiken und Keramiken zum Thema „Ursprung und Geist“ führt der Künstler am Abend einen Raku-Brand vor. Im Artequarium können die Besucher beim Kunstangeln ihr Glück versuchen und Bilder, Fotos und Objekte von Margarete Olschowka besichtigen. Die Künstler Petra Bergerhoff und Arnold Gietl werden sich schon 48 Stunden vor der Kulturnacht auf eine künstlerische Reise begeben und eigens für die Kulturnacht eine Rauminstallation schaffen.

Literatur in ganz anderer Form versammelt der Babylonische Bücherturm von Soroptimist International-Club Glückstadt. Jeder kann mit seiner persönlichen Bücherspende den Turm in die Höhe wachsen lassen. Verkauft werden die Bücher auf dem Weihnachts-Büchermarkt des Clubs für einen guten Zweck. Während in der Stadtbücherei die Autorin Martina Peters mit ihren Zuhörern in die Geschichte des Buchdrucks eintaucht, trägt Heidrun Schaller im Atelier Namenlos herbstlich windzerzauste Texte vor und in der Bücherstube geht es auf eine kulinarisch, literarische Reise.

Bei der Entdeckungstour durch Glückstadt gibt es eine ganz andere sprachliche Herausforderung. Gemeinsam mit dem Stadtführer geht es durch die nächtlichen Gassen, während viele lustige und „dramaatsch Döntjes“ auf Plattdeutsch zum Besten gegeben werden.

Neben dem gesprochenen Wort wird es auch musikalisch zur Kulturnacht. In der Stadtkirche darf gechillt werden. Gemeinsam mit Ute Ullrich nehmen die Chill-o-Nauts die Zuhörer mit auf eine Reise in das Chill-Universum. Nebenan im Gemeindehaus erklingt ein bunter Strauß an Melodien und Arrangements vom Vokalensemble. Für jazzige Klänge im Ratskeller sorgt das Rüdiger Fock Trio.

Dass die Glückstädter Kulturnacht für Kultur an ungewöhnlichen Orten steht, verdeutlichen Jonas und Wiebke, die zwischen Farbtöpfen und Seilen bei Bootsausrüstung Klingbeil aktuelle Popsongs erklingen lassen. Gemütlich wird es, wenn in heimischer Wohnzimmeratmosphäre Almut Möller-Spiering, Stefanie Knölke-Viebrock und Andreas Viebrock Lieder des legendären Folk- & Countrysängers John Denver präsentieren. In der urigen Atmosphäre des Alten Kinos im Jugendzentrum lassen „The Remark-eble Walsinats“ feinsten Vocaljazz klassischer amerikanischer Lieder erklingen. Frischer, selbstkomponierter Fusionjazz bringt die Band „Bikini Jackson Ensemble“ mit in das Palais für aktuelle Kunst, wo sie sich mit dem Duo Uhrschlamm, die eine klangliche Performance der besonderen Art bieten, abwechseln. Erstmals dabei ist die Galerie in der alten Stadtapotheke, wo das Paper Moon Collective Pop, Jazz, Funk und Latin zum Besten gibt.

Ebenfalls musikalisch geht es am Außenhafen zu. Im Molenkieker bietet die Band Mary Jane killed the cat eine gelungene Mischung aus Foo Fighters, U2, Oasis und vielem mehr. Die Band lädt zudem zum traditionellen Chill-Out ein. Ab 23.15 Uhr wird hier der Abend bei lockeren Gesprächen, Getränken und Musik ausklingen.

Finanziell unterstützt wird die Kulturnacht auch in diesem Jahr von Ralf Krüger, Geschäftsführer von Krüger Versicherungsmakler, dem dafür ein ganz besonderer Dank gilt. Doch die Kulturnacht lebt insbesondere von dem – häufig ehrenamtlichen – Engagement der teilnehmenden Künstler und Kultureinrichtungen. Mit ihrem Einsatz ermöglichen sie Glückstädtern und Gästen einen ganz besonderen Abend.

Das ausführliche Programm liegt ab sofort als Flyer in vielen Geschäften und Einrichtungen der Innenstadt aus und ist bereits online unter www.glueckstadt-tourismus.de nachzulesen. Tickets zum Preis von 12 Euro sind bei der Bücherstube und der Glückstädter Touristinformation sowie an der Abendkasse an allen Veranstaltungsorten erhältlich. Für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahren ist der Eintritt frei. Weitere Fragen beantworten auch gerne die Mitarbeiterinnen der Touristinformation unter 04124 – 93 75 85.

 

Text zur freien Verwendung, Beleg erbeten.

Kontakt:
Glückstadt Destination Management GmbH
Große Nübelstraße 31, 25348 Glückstadt
Tel: 04124-93 75 85, Fax: 04124-93 75 86
Mail: witzdam@glueckstadt-dm.de

Kontakt

Hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht. Wir melden uns dann umgehend.

Not readable? Change text. captcha txt

Geben Sie einen Begriff ein und drücken Enter um zu suchen.