26.10.2023

Glückstadt lehrt Gästen das Gruseln – Halloween in den Mauern der Elbstadt

Glückstadt. Auch in diesem Jahr bietet ein Stadtrundgang unter dem Motto „Dunkle Zeiten“ einen besonderen Einblick in die Geschichte Glückstadts. Passend zum Halloween-Fest am 31. Oktober beschwört der Rundgang die Erinnerung an historische Zeiten herauf, die den Teilnehmenden den kalten Schauer über den Rücken jagen soll.

Gespenster, Geister und Dämonen – seit jeher gehören mystische Gestalten und die zur Schau gestellte Angst vor den Geschöpfen der Nacht zum Brauchtum. In Gestalt des Halloween-Festes erlebt diese Tradition heute eine vielfältig bunte Renaissance. Jenseits der Fantasiegestalten aus Literatur und Film sind es aber die echten Geschichten aus der Vergangenheit, die geeignet sind, für einen kurzen Moment das Blut in den Adern gefrieren zu lassen. Auch Glückstadt verfügt über einen reichen Fundus solcher Geschichten.

Anekdoten aus mehr als 400 Jahren Stadtgeschichte werfen an den Orten ihres Geschehens einen Blick auf die dunklen Geheimnisse hinter den Fassaden historischer Häuser, Adelshöfe oder des ehemaligen Frauengefängnisses im Adelspalais. Für die passende Atmosphäre sorgt auch in diesem Jahr der „Vollstrecker“, der die Zeitreise anführt und dabei selbst optisch zur Grusel-Atmosphäre beiträgt.

Der auch in diesem Jahr von der Touristinformation Glückstadt organisierte besondere Stadtrundgang startet am 31. Oktober um 19 Uhr an der Stadtkirche und entführt die Teilnehmenden in der Abenddämmerung für EUR 9,50 pro Person in „Dunkle Zeiten“. Kostümierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind natürlich besonders gerne gesehen. Eine Anmeldung zum Grusel-Erlebnis ist noch bis zum 30. Oktober über die Tourismusinformation Glückstadt, tele-fonisch unter 04124 – 937585 möglich.

Wer etwas weniger Nervenkitzel bevorzugt, findet Informationen zu den regelmäßigen öffentlichen Stadtführungen durch Glückstadt im Flyer „Stadtgeschichte und -geschichten“ sowie auf der Homepage www.glueckstadt-tourismus.de. Hier finden sich auch Informationen zur Buchung individueller Gruppenführungen.

Text zur freien Verwendung, Beleg erbeten.

Kontakt:
Glückstadt Destination Management GmbH
Große Nübelstraße 31, 25348 Glückstadt
Tel: 04124-93 75 85, Fax: 04124-93 75 86
Mail: witzdam@glueckstadt-tourismus.de

Geben Sie einen Begriff ein und drücken Enter um zu suchen.

Stadtkirche Glückstadt (c) GDMGlückstädter Poetry Slam (c) Uwe Lehmann