12.07.2018

Glückstadt. Mit den Sommerferien startet in Schleswig-Holstein die Urlaubs- und Ausflugszeit. Um die Stadt aus verschiedenen Perspektiven kennenzulernen, bietet die Touristinformation Glückstadt passend dazu ein breites Repertoire an Stadtführungen an.

Das Stadtdenkmal Glückstadt ist bekannt für seinen idyllischen Hafen, glückliche Menschen und einen kleinen Silberling. Begeben Sie sich auf die Entdeckungstour und lernen Sie unsere schöne Stadt auf einer der vielen unterschiedlichen Rundgänge kennen. Der historische Rundgang führt sie zurück in die Zeit der Gründung vor etwa 400 Jahren, mit Glück von dem Stadtgründer Christian IV oder seiner Mätresse Wiebeke Kruse selbst begleitet. Von Glück konnte auch reden, wer die düsteren Zeiten des 17. Jahrhunderts überlebte, die Zeit der dunklen, nassen Gefängnisse, unheilbaren Krankheiten und grausamen Foltermethoden. Einen Blick in die Geheimnisse und Abgründe dieser Zeit gewährt der Rundgang „Dunkle Zeiten“. Glückstadt kann ebenfalls glücklich sein, weil starke, markante Persönlichkeiten in Glückstadt gelebt und gewirkt haben. Gehen Sie auf die Entdeckungstour „Fortunae – 400 Jahre Frauengeschichte(n)“ und tauchen Sie ein in die Geschichten von Frauen, die in damals völlig untypischen Berufen gearbeitet haben.

Die festen Termine in den Sommerferien:
Sa, 21.07. Historisches Glückstadt 15.00 Uhr 6,00 €
So, 22.07. Die Hebamme von Glückstadt 15.00 Uhr 9,00 €
Sa, 28.07. Historisches Glückstadt 15.00 Uhr 6,00 €
Sa, 04.08. Dunkle Zeiten 15.00 Uhr 9,00 €
So, 05.08. Historisches Glückstadt 14.00 Uhr 6,00 €
Sa, 11.08. Historisches Glückstadt 15.00 Uhr 6,00 €
Sa, 18.08. Historisches Glückstadt 15.00 Uhr 6,00 €
So, 19.08. Fortunae 15.00 Uhr 6,00 €

Gerne können auch für größere Gruppen individuelle Stadtführungen gebucht werden. Rufen Sie dafür die 04124 – 937585 an – die Mitarbeiterinnen der Touristinformation beraten Sie gerne.

Das Team Glückstadt hat dieses Jahr das erste Mal bei der Aktion Stadtradeln teilgenommen und ist direkt auf den dritten Platz geradelt. Der Gewinn für die Anstrengung war ein Gutschein für das Café Himmel & Erde in Itzehoe, welcher von der Teamkapitänin Vanessa Klamka entgegengenommen wurde. Mit diesem Gutschein wurde der teamstärkste Radfahrer nun von der GDM belohnt. Matthias Seismann hat sage und schreibe 1.118 km in den 21 Tagen geradelt und dem Team somit auf die erlangte Platzierung verholfen. „Ich war in dem Zeitraum eh in meiner Trainingsphase und somit war es ein Leichtes für mich, die Kilometer mit meinem Rennrad zurückzulegen.“ erklärte Seismann seine starke Leistung. Generell ist Matthias Seismann ein passionierter Rennradfahrer und verzichtet selbst im Urlaub nicht darauf: „Meinen letzten Urlaub auf Mallorca verbrachte ich nur auf meinem Rad – wenn man es mit dem Windschatten erstmal raus hat, macht es sogar im Gebirge super viel Spaß!“ Im nächsten Jahr möchte er gerne wieder das Team Glückstadt mit seinen Kilometern unterstützen und auch noch Freunde mit der gleichen Leidenschaft motivieren mitzumachen, sodass Glückstadt wieder gute Chancen auf einen Treppchen-Platz hat.

 

Text zur freien Verwendung, Beleg erbeten.

Kontakt:
Glückstadt Destination Management GmbH
Große Nübelstraße 31, 25348 Glückstadt
Tel: 04124-93 75 85, Fax: 04124-93 75 86
Mail: klamka@glueckstadt-dm.de

Kontakt

Hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht. Wir melden uns dann umgehend.

Not readable? Change text. captcha txt

Geben Sie einen Begriff ein und drücken Enter um zu suchen.

Tidenkieker (c) GDMPreisübergabe Stadtradeln (c) GDM