16. März 2018

Glückstadt. Glückstadt hat viele Facetten. Von historischen Gebäuden bis hin zur maritimen Atmosphäre am Hafen – Besucher kommen hier voll auf ihre Kosten. Vielen fällt dabei sofort der außergewöhnliche, sternförmige Grundriss der Elbestadt ins Auge. Wie kam dieser ungewöhnliche Grundriss zustande? Und woher hat Glückstadt eigentlich seinen Namen? Diese Fragen und noch viele mehr können sich Interessierte bei einem Stadtrundgang durch das Stadtdenkmal erläutern lassen. Neben den klassischen historischen Rundgängen gibt es zudem eine Vielzahl an Themenrundgängen: Matjesgang, Dunkle Zeiten oder Die Hebamme von Glückstadt. Neu ab 2018 sind die Kostümführungen. Die Teilnehmer erfahren aus erster Hand entweder von König Christian IV. oder seiner Mätresse Wiebeke Kruse wie Glückstadt entstand und wo sich z.B. das Paar zum Stelldichein getroffen hat.

Zum Start der Saison lädt Wiebeke Kruse am 22. März zum Rundgang durch die Stadt ein. Passend zum Gründungsjahr startet der Rundgang um 16.17 Uhr an der Stadtkirche. Anmeldungen sind ab sofort in der Touristinformation Glückstadt unter 04124 – 937 585 möglich.

Den Flyer mit den Terminen zu den öffentlichen Stadtführungen gibt es ab sofort in der Touristinformation Glückstadt oder im Internet auf www.glueckstadt-tourismus.de.

 

Text zur freien Verwendung, Beleg erbeten.

Kontakt:
Glückstadt Destination Management GmbH
Große Nübelstraße 31, 25348 Glückstadt
Tel: 04124-93 75 85, Fax: 04124-93 75 86
Mail: witzdam@glueckstadt-dm.de

Kontakt

Hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht. Wir melden uns dann umgehend.

Not readable? Change text. captcha txt

Geben Sie einen Begriff ein und drücken Enter um zu suchen.

Glückstädter Stadtparkt / © GDM, Jan-Hendrik HelmSpende Altes Kino (c) GDM