13.11.2019

Glückstadt. Endlich ist sie wieder da, die wohl schönste Zeit des Jahres. Die Stadt wird von sanftem Licht erhellt, überall werden fleißig Weihnachtsplätzchen gebacken und Weihnachtswichtel sind unterwegs, um anderen eine Freude zu bereiten. Die Adventszeit wird seit vielen Jahren in Glückstadt mit dem Sternenzauber versüßt, ein besinnliches Programm, welches auch dieses Jahr wieder von der Glückstadt Destination Management GmbH zusammengestellt wurde.

Um diese besondere Zeit besonders intensiv zu erleben, rückt Glückstadt vom 30. November bis 24. Dezember sprichwörtlich näher zusammen. Viele Geschäfte, Restaurants, Ateliers und gemeinnützige Organisationen gestalten zusammen kleine und große Highlights für die Weihnachtszeit, welche das Herz erwärmen lassen.

Passend zur besinnlichen Stimmung lädt der urgemütliche Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz vom 13. bis 15. Dezember zum trubelfreien Beisammensein ein. Um den prächtigen und im Mittelpunkt stehenden Weihnachtsbaum reihen sich märchenhafte kleine Hütten und beherbergen außergewöhnliche Geschenkideen, süße und deftige Leckereien und aromatischen Punsch oder Glühwein. Und damit Keiner kalte Füße bekommt, sorgen am Freitag Marius del Mestre, ehemaliges Bandmitglied der Kultband „Ton Steine Scherben“, sowie am Samstag Moritz Kruit für die richtige (Weihnachts-)Stimmung.

Auf dem Routenplan des Weihnachtsmannes steht Glückstadt auch wieder ganz oben. Am Samstag wird er von seinen Rentieren auf dem Weihnachtsmarkt abgesetzt und nimmt in seiner „Sprechstunde“ die Weihnachtswünsche persönlich entgegen. Am Sonntag wird es maritim, wenn der Klabauterjan mit seinem Segelschiff auf dem Weihnachtsmarkt festmacht. Er wird den Weihnachtsmarkt das ein oder andere Mal umsegeln, ehe er vor der Weihnachtsbühne ankert und zu einer außergewöhnlichen Show einlädt. Der Weihnachtsmarkt ist geöffnet am Freitag von 14-20 Uhr, Samstag von 11-21 Uhr und Sonntag von 11-18 Uhr.

Ein Adventskalender gehört einfach zur Vorweihnachtszeit dazu. Das Besondere am Glückstädter Adventskalender ist, dass man schon vorher hinter die „Türchen“ schauen kann. Die Einzelhändler und Gastronomen haben sich tolle Angebote, Rabattaktionen und verführerische Menüs ausgedacht, die man auf keinen Fall verpassen sollte. In vielen Geschäften gibt es außerdem als zusätzliches Dankeschön für jeden Einkauf ab 25 Euro einen SternTaler. Mit diesem Los hat man die Chance auf einen Einkaufsgutschein in Höhe von 500 Euro oder viele weitere tolle Sachpreise.

Zum Nikolaustag dürfen die Jüngsten wieder auf traditionelle Stiefelsuche gehen, um ihren fleißig geputzten und prall gefüllten Stiefel in einem Schaufenster der Glückstädter Innenstadt wiederzufinden.

Der Weihnachtsbaum in der Touristinformation ist ganz besonders, da er gleich mehrere Funktionen erfüllt: Zum einen darf er unter dem Motto „Weihnachtswichtel gesucht“ von fleißigen Bastlern mit selbstgemachten Baumschmuck geschmückt werden. Als Dankeschön erhält jeder Wichtel einen Gutschein für das Kinderkarussell auf dem Weihnachtsmarkt. Außerdem erfüllt er die wichtige Aufgabe des Weihnachtswunschbaums, welches von der Touristinformation gemeinsam mit der Familienbildungsstätte und dem Lions Club organisiert wird. Ab dem 30. November dürfen dort die Wünsche von Kindern von Familien, die sich selbst nicht so viel leisten können, vom Baum „gepflückt“ und bis zum 13. Dezember erfüllt werden, um kurz vor Weihnachten strahlende Kindergesichter zu zaubern.

Für den eigenen Weihnachtsbaum im Wohnzimmer gibt es bereits zum neunten Mal die Glückstädter Weihnachtskugel. Weinrot mit goldenem Druck ziert die Kugel auch in diesem Jahr wieder ein typisches Glückstadtmotiv und hat sich inzwischen zu einem echten Sammlerobjekt entwickelt. Die Kugeln kosten 8,50 Euro und sind pünktlich zum ersten Advent in der Touristinformation Glückstadt, der Bücherstube am Fleth sowie bei Siemonsen erhältlich.

Das komplette Sternenzauberprogramm ist bei der Touristinformation und in vielen Geschäften und Einrichtungen der Innenstadt verfügbar. Unter https://www.glueckstadt-tourismus.de/sternenzauber ist das Programm ebenfalls nachzulesen.

 

Text zur freien Verwendung, Beleg erbeten.

Kontakt:
Glückstadt Destination Management GmbH
Große Nübelstraße 31, 25348 Glückstadt
Tel: 04124-93 75 85, Fax: 04124-93 75 86
Mail: witzdam@glueckstadt-dm.de

Kontakt

Hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht. Wir melden uns dann umgehend.

Not readable? Change text. captcha txt

Geben Sie einen Begriff ein und drücken Enter um zu suchen.

Liinsand auf der Elbe zum SonnenuntergangLichterrundgang (c) GDM-Martens