Öffentliche Stadtführungen

Von März bis Dezember können Sie Glückstadt im Rahmen unserer öffentlichen Stadtführungen erleben. Wandeln Sie mit unseren Stadtführern auf den Spuren unseres Stadtgründers Christian IV. bei einem historischen Stadtrundgang oder tauchen Sie ein in die spannenden Welten unserer Themenführungen…

Glückstadt nimmt unter den Städten unseres Landes eine Sonderstellung ein. Sie wurde auf dem Reißbrett geplant und verkörpert den Typ einer nach dem Ideal der italienischen Renaissance nachempfundenen polygonalen Radialstadt. Seit der Gründung durch den dänischen König und Herzog von Schleswig und Holstein Christian IV. hatte Glückstadt eine bewegte Geschichte. Der Traum von einer mächtigen Handelsstadt, die Hamburg Konkurrenz machen sollte, erfüllte sich zwar nicht, doch ein Teil des Königstraums ist wahr geworden – entdecken Sie ihn!

Termine 2017

Unsere Rundgänge

400 Jahre Glückstadt – Historischer Stadtrundgang
Unser Klassiker – Stadtgeschichte und historische Gebäude
„Dat schall glücken und dat mutt glücken, und dann schall se ok Glückstadt heten!“ Diese Worte soll der dänische König Christian IV. bei der Stadtgründung 1617 gesagt haben. Gehen Sie mit unseren Stadtführern auf Entdeckungsreise und erfahren Sie mehr über den Königstraum an der Elbe.

Die Festung einst und heute
Denkmäler und alte Festungslinien
Wandeln Sie entlang der alten Festungslinien und entdecken Sie wichtige Plätze der früheren dänischen Festungs- und Residenzstadt. Unsere qualifizierten Stadtführer nehmen Sie mit in die bewegte und fesselnde Geschichte der Stadt und ihrer Menschen. – Bitte festes Schuhwerk tragen.

Matjesgang
Geschichte der Heringsfischerei, Döntjes und Matjesprobe
Blicken Sie hinter die Kulissen des feinen Geschmacks. Unternehmen Sie einen Stadtrundgang, auf dem Sie die Geschichte der Heringsloggerei und die Traditionen rund um den „Original Glückstädter Matjes“ kennenlernen. Zum Abschluss erhalten Sie ein Matjesbrötchen mit Aquavit oder Softgetränk.

Dunkle Zeiten
Schaurige Geschichten und Geheimnisse
Dieser Stadtrundgang widmet sich den düsteren Seiten der Glückstädter Geschichte, dem Leben in den Gefängnissen und den Strafpraktiken des 17. Jahrhunderts. Was heißt „Studieren in Glückstadt“, wo stand früher der Schandpfahl und wer war eigentlich Timm Thode?

Die Hebamme von Glückstadt
Erlebnistour nach dem gleichnamigen Roman von Edith Beleites
Begeben Sie sich auf die Spuren der Hebamme Clara Cordes im 17. Jahrhundert. Neben der Geschichte und den Sehenswürdigkeiten Glückstadts erfahren Sie mehr über das Leben und die Arbeit der Hebamme von Glückstadt und besuchen bedeutende Orte und Gebäude, an denen der Roman spielt.

Zuchthäuser und Gefängnisse
Residenzgeschichte und jüngere Entwicklung
Im Zentrum der Stadtführung steht der Zusammenhang zwischen der historischen Entwicklung Glückstadts und den Einrichtungen wie alte Zuchthäuser, Gefängnisse oder das Landes- fürsorgeheim. Dabei werden auch unbequeme Themen der Stadtgeschichte nicht außer Betracht gelassen.

Fackelrundgang
Stimmungsvolles Glückstadt im Feuerschein
Erleben Sie einen romantischen Stadtrundgang im Schein der Fackeln! Genießen Sie das wunderschöne abendliche Glückstadt und erfahren Sie viel Spannendes über unser Stadtdenkmal. Die Stadtführung endet mit einem heißen, leckeren Glühwein zum Aufwärmen.

Auf Spurensuche…
Spannende Kinderabenteuer in der alten Hafenstadt
Sei dabei und entdecke die aufregende Geschichte Glückstadts. Wer war der Stadtgründer, warum bekam die Stadt den Namen Glückstadt, sind die Menschen hier glücklicher als anderswo und wo angelt man eigentlich den berühmten Matjes? Mit viel Spaß sucht ihr gemeinsam nach den richtigen Antworten.

Kontakt

Hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht. Wir melden uns dann umgehend.

Not readable? Change text. captcha txt

Geben Sie einen Begriff ein und drücken Enter um zu suchen.

Palais für aktuelle Kunst