Interview mit dem Jugendwart der Seglervereinigung Glückstadt e.V. Herr Jan-Markus Peters

Stadtlotse:
Herr Peters, Sie sind Jugendwart der Optimisten-Gruppe, das heißt für die ganz Kleinen zwischen 6 und 13 Jahren. Wieso hießt die Segel-Gruppe denn Optimisten? Ist das eine Anspielung?

Herr Peters:
Nein, *lacht. Ein Optimist ist ein Boot, besser gesagt ein Einsteigersegelboot. Es wird in den Staaten produziert und weltweit vertrieben. Sie sind sehr klein, ca. 2 Meter lang und 1 Meter breit.

Stadtlotse: Welche Voraussetzungen muss man denn als Neuling mitbringen?

Herr Peters:
Eigentlich ist es ganz einfach, man muss nur sich selbst mitbringen. Einfach vorbeikommen und mitsegeln. Der Verein stellt die Schwimmwesten und Boote. Natürlich wäre es auch von Vorteil, wenn man schwimmen kann.

Stadtlotse:
Wieviel kleine Boote hat denn der Verein und kann als Interessierter einfach mal vorbeischauen?

Herr Peters:
Wir besitzen 11 eigene Boote und das Training ist immer montags und donnerstags ab 16.00 Uhr im Binnenhafen. Hier kann jeder, der Lust hat Segeln zu lernen, einfach vorbei kommen und eine erste „Schnupperrunde“ segeln.

Stadtlotse: Welche Sicherheitsvorkehrungen existieren denn?

Herr Peters:
Bezüglich der Sicherheit führen wir jährlich im Februar oder März mit den Optimistengruppen ein Kentertraining im Schwimmbad durch und natürlich tragen die Kinder immer Schwimmwesten. Außerdem begleiten wir die Segler immer mit dem Motorboot, um schnell eingreifen zu können.

Stadtlotse: Und was ist, wenn man aus den kleinen Booten herauswächst?

Herr Peters:
Für die Weiterentwicklung ist natürlich gesorgt. Jugendliche können mit den größeren Teeny-Jollen fahren oder schon mit den Erwachsenen auf den großen 8 Meter Schiffen die Elbe erkunden.

Stadtlotse: Was macht Ihnen als Jugendwart besonders viel Freude?

Herr Peters:
Mich begeistert immer wieder die Entwicklung der Kinder. Wenn sie am Anfang noch etwas zaghaft und ängstlich ihre ersten Runden segeln und schon nach kurzer Zeit angstfrei und relativ gut ihr Boot steuern.

Stadtlotse: Vielen Dank für das nette Gespräch. Das klingt alles sehr spannend. Wir wünschen Ihnen weiterhin so viel Spaß mit den Optimisten!

Kontakt

Hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht. Wir melden uns dann umgehend.

Not readable? Change text. captcha txt

Geben Sie einen Begriff ein und drücken Enter um zu suchen.

Der Tidenkieker / © Verein für Naturerlebnisse