Kulturmaerz Logo 2018

Hafennacht sind die Seemänner Erk Braren an der Gitarre, Heiko Quistorf am Akkordeon und Uschi Wittich singt das Meer. Die drei sind zum ersten Mal zu Gast in Glückstadt und spielen maritime Lieder und spinnen daraus ein Seemannsgarn, das uns alle einfängt. Die Lieder handeln vom Weggehen und vom Wiederkommen – und von der großen Sehnsucht dazwischen. Alte, bekannte Lieder interpretieren die drei Musiker neu und verpassen ihnen ihre eigene Note. Neben dem gesammelten musikalischen Strandgut, das man so vielleicht noch nicht kennt, steuern sie auch eigene Stücke an. Von La Paloma zum Ostseelied nach ganz dahinten, wo der Leuchtturm steht, oder beim ersten Mal, da tut’s noch weh, oder ich weiß nicht, zu wem ich gehöre, um dann doch wieder auf der Reeperbahn nachts um halb eins zu stehen.

Datum:
Uhrzeit:
Eintritt:
Ort:
Info und Tickets:

Freitag, 23. März 2018
19.30 Uhr
15 Euro im Vorverkauf, 18 Euro an der Abendkasse
Theater am Neuendeich
Touristinformation Glückstadt, Bücherstube am Fleth

Kontakt

Hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht. Wir melden uns dann umgehend.

Not readable? Change text. captcha txt

Geben Sie einen Begriff ein und drücken Enter um zu suchen.

Marinemusikkorps KielKörpersprache