Schiffsmakler Richard Henning sitzt vor seiner Putzfrau Erna Pieper – allerdings tot mit einem Messer im Rücken! Das schockt Erna weniger, denn viel hatte sie nie für Ihren Chef übrig. Problematisch wird es, als der von Ernas Eifer eher entnervte Kriminalkommissar Brockmann (zumal die beiden früher Nachbarskinder waren und auch schon mal zusammen ausgegangen waren) erscheint und die Leiche verschwunden ist. Zu Brockmanns Leidwesen ist Erna ihm mit ihren spitzfindigen Fragen immer einen Schritt voraus. Wen wundert es auch, denn die neugierige Putzfrau ist über die kleinen Geheimnisse der Angestellten bestens informiert. Und dann taucht Richard Henning auch noch sehr lebendig wieder auf! Aber das lässt Erna nicht mit sich machen! Da war eine Leiche! Und plötzlich findet sich noch eine – diesmal aber…. Nein! Es wird nicht zu viel verraten! Jetzt ist Erna in Ihrem Element!

Personen und ihre Darsteller:

Erna Pieper  –                                     Cornelia Kohnagel

Kommissar Brockmann –                Hans Westphal

Schulz, sein Assistent –                    Günter Naumann

Richard Henning –                            Rolf Sievers

Ingeborg Henning –                          Renate Bublat

Robert Westphal, Angestellter –     Franz Bockhorn

Ulla Gerdes, Sekretärin –                  Heike Schütt

Erika Reinhold, Schreibkraft –         Katrin Wimmershoff

Souffleuse: Uschi Kelting
Spielleitung: Karl-Heinz Jopp
Bühnenbild: Ebbo Meinert
Technik: Rolf Mein
Saaldienst: Imme Naumann und Helga Baden

 

Theater am Neuendeich, Janssenweg
20 Uhr
Eintritt 9 Euro, ermäßigt 7 Euro, Kartenvorverkauf: Glückstädter Reisebüro und an der Theaterkasse 3/4 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Kontakt

Hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht. Wir melden uns dann umgehend.

Not readable? Change text. captcha txt

Geben Sie einen Begriff ein und drücken Enter um zu suchen.

Prinzenpaar 2016